rock
punk
alternative
metal
ska
indie
emo
crossover
grunge
guitar pop
ROCKPORTAL
regional: NORD WEST OST SÜD/CH ÖSTERREICH

TICKETSHOP

AKTUELL
> start | news
> plattenkritiken
> konzertberichte
> interviews
TERMINE
> tourdaten
> festivals
> fernsehen
INTERAKTIV
> news melden
> forum
> links
> mp3 | video
INFO
> über uns
> impressum
> f.a.q.
> kontakt

Super Auswahl 01


© 2001-05 purerock.de

» Willkommen, Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Suche :: Mitglieder :: Hilfe]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Thema abonnieren :: per E-Mail senden :: Druckansicht ]

Überschrift: Click Click Decker - Ich habe keine Angst vor..., Songwriterpop (Audiolith / Meerwert)< Älteres Thema | Neueres Thema >
richard dü Offline
der {richstaa}



Gruppe: freier Autor
Beiträge: 3291
Seit: 09 2002
Verfasst am: 13. 03 2005, 12:22

CLICK CLICK DECKER - ICH HABE KEINE ANGST VOR...

Stil: Songwriterpop.
Release: Ende Februar
Label: Audiolith / Meerwert / Broken Silence
Spieldauer: 13 Titel; 46:11 Minuten
MP3s: Wer erklärt mir wie das hier funktioniert, In Altona trank ich mal einen guten Kaffee

http://www.clickclickdecker.de

Ach verdammt. Wo anfangen? Bei der Problematik, dass Herr Decker sich nun auf Breitwand-Fullband-Dings konzentriert anstatt auf das (mir persönlich eigentlich liebere) Homerecording-Songwriter-Ding, welches die Split mit Lattekohlertor und die 7" auf Meerwert einfach unverzichtbar gemacht haben? Dabei, dass das hier Vorbehalte beiseite genommen, eine feine Popplatte ist, die ab Track 6 einfach großartig, aber deren erstes Drittel einfach vollkommen redundant ist? Bei der Tatsache, dass der Herr Deecker textlich immer ganz knapp auf der Grenze zwischen Genie und Aua rumschrammt und bei dieser Platte zwar zwo, dro Male voll Karacho ins Aua hämmert, aber großteils hübscheste Mini-Weisheiten verbreitet? Bei der Tatsache, dass die "Anourak"-Version von "Mit Ohne" dem Text irgendwie trotzdem in keinster Weise gerecht wird? Bei der Tatsache, dass Herr Decker anscheinend in letzter Zeit recht viel Tom Liwa gehört hat? Bei der Tatsache, dass diese Platte eigentlich schon eine sehr sehr hübsche Angelegenheit ist, aber der Fan der zweiten Stunde (Fans der ersten Stunde waren schon dabei, als der Herr noch Tom Bola hieß) hier doch eigentlich eine ziemliche Enttäuschung erlebt? Und das das der Platte gegenüber wahrscheinlich extrem unfair ist von einer Enttäuschung zu sprechen?

Fazit: Vielleicht ist es damit einfach genug gesagt, wenn ich meine das diejenigen die süchtig nach Click Click Deckers Homerecording-Sachen waren wohl besser weghören sollten, während alle die ihn vorher einfach mochten jetzt wohl Jubel schreien dürfen? Was weiß ich...



--------------
watchingyousleep fanzine
Nach oben
Profile PM WEB ICQ 
Patrick Offline
EdKo



Gruppe: Redaktion
Beiträge: 7543
Seit: 07 2001
Verfasst am: 13. 03 2005, 13:07

da ist aber jemand enttäuscht...

--------------
this is a film that has no end
fiction fights feelings absent
as absurd as it sounds
there´s more truth than you pretend


http://www.monogoic.de

Nach oben
Profile PM WEB ICQ 
Sven Offline
Profi



Gruppe: Redaktion / Admin
Beiträge: 2968
Seit: 09 2002
Verfasst am: 13. 03 2005, 13:53

seh ich recht? richard schreibt wieder reviews?
Nach oben
Profile PM ICQ 
richard dü Offline
der {richstaa}



Gruppe: freier Autor
Beiträge: 3291
Seit: 09 2002
Verfasst am: 13. 03 2005, 15:33

der winter geht langsam weg hier.
das heißt ich hab wieder vitamin d, babee!


--------------
watchingyousleep fanzine
Nach oben
Profile PM WEB ICQ 
Sven Offline
Profi



Gruppe: Redaktion / Admin
Beiträge: 2968
Seit: 09 2002
Verfasst am: 13. 03 2005, 15:37

der winter`? isn gerücht.
Nach oben
Profile PM ICQ 
richard dü Offline
der {richstaa}



Gruppe: freier Autor
Beiträge: 3291
Seit: 09 2002
Verfasst am: 13. 03 2005, 16:34

hier hats acht grad und sowas und die sonne strahlt. das reicht mir vorerst

--------------
watchingyousleep fanzine
Nach oben
Profile PM WEB ICQ 
Christopher Offline
überall bekannt



Gruppe: Redaktion
Beiträge: 1156
Seit: 02 2003
Verfasst am: 13. 03 2005, 17:38

ich muss dir wirklich recht geben!

ich mochte die homerecordungsachen vom kevin sehr sehr gerne und das album... mit dem kann ich mich immer noch nicht recht anfreunden. zu ruhig, zu sauber, zu unwütend und seicht.


--------------
Some people never go crazy. What truly horrible lives they must lead.
Nach oben
Profile PM WEB ICQ AOL MSN YIM 
Patrick Offline
EdKo



Gruppe: Redaktion
Beiträge: 7543
Seit: 07 2001
Verfasst am: 13. 03 2005, 18:13

Zitat (richard dü @ 13. 03 2005, 16:34)
hier hats acht grad und sowas und die sonne strahlt. das reicht mir vorerst

mal gucken, wie heiß es morgen in madrid ist
wünscht mit glück, bin am freitag zurück ;)


--------------
this is a film that has no end
fiction fights feelings absent
as absurd as it sounds
there´s more truth than you pretend


http://www.monogoic.de

Nach oben
Profile PM WEB ICQ 
richard dü Offline
der {richstaa}



Gruppe: freier Autor
Beiträge: 3291
Seit: 09 2002
Verfasst am: 13. 03 2005, 19:26

du weißt, dass sowas unfair ist :(

--------------
watchingyousleep fanzine
Nach oben
Profile PM WEB ICQ 
8 Antworten seit 13. 03 2005, 12:22 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Thema abonnieren :: per E-Mail senden :: Druckansicht ]

Alle Beiträge auf einer Seite

Schnellantwort Click Click Decker - Ich habe keine Angst vor...
Diese Funktion steht nur registrierten und eingeloggten Lesern zur Verfügung!
Signatur anhängen?
Emoticons aktivieren?
Automatische Benachrichtigung bei neuer Antwort aktivieren?

Emoticons :: iB Code
Wenn du nicht registriert bist, klicke auf "Kommentar", um eine Antwort zu erstellen.