rock
punk
alternative
metal
ska
indie
emo
crossover
grunge
guitar pop
ROCKPORTAL
regional: NORD WEST OST SÜD/CH ÖSTERREICH

TICKETSHOP

AKTUELL
> start | news
> plattenkritiken
> konzertberichte
> interviews
TERMINE
> tourdaten
> festivals
> fernsehen
INTERAKTIV
> news melden
> forum
> links
> mp3 | video
INFO
> über uns
> impressum
> f.a.q.
> kontakt

Super Auswahl 01


© 2001-05 purerock.de

» Willkommen, Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Suche :: Mitglieder :: Hilfe]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Thema abonnieren :: per E-Mail senden :: Druckansicht ]

Überschrift: Gogol Bordello - Underdog World Strike, Gypsy Punk (SideOneDummy)< Älteres Thema | Neueres Thema >
Bastian Offline
überall bekannt



Gruppe: Redaktion
Beiträge: 892
Seit: 08 2002
Verfasst am: 22. 11 2005, 13:22

GOGOL BORDELLO – UNDERDOG WORLD STRIKE

Stil: GypsyPunk
Label: SideOneDummy Records
Release: 22. 08. 05
Spieldauer: 15 Titel, 63 Minuten
Anspieltipps: Not A Crime, Oh No, 60 Revolutions, Mishto

http://www.gogolbordello.com

Die Musik von Gogol Bordello zu erklären müsste ungefähr so einfach sein wie einen Elefanten durch ein Nadelöhr zu prügeln. Die Band selbst bezeichnet es als ukrainisches Zigeuner-Punk-Cabaret.
Ist jetzt irgendwer schlauer? Vermutlich nicht. Nun gut, ich werd versuchen es annähernd zu beschreiben.
Was haben die Mad Caddies, Flogging Molly, Kaiser Chiefs und System Of A Down gemeinsam? Sie arbeiten alle in ihrer Musik teilweise mit dem Sound slawischer Musik, welche der übliche Westeuropäer am ehesten als Zigeunermusik bezeichnen würde.
Markant hierfür sind ein Akkordeon, ein Saxophon sowie eine Geige, welche die üblichen Instrumente einer Rockband unterstützen. Dies wird von einem Sänger überdeckt, dem man deutlich anhört, dass er seine besten Tage irgendwo in der hintersten Ecke einer ukrainischen Spelunke verbracht hat und demzufolge auch ein solches Charisma mitbringt. Prädikat: Liebevoller Raufbold mit Kneipenflair. Am Ehesten von der Stimme her vergleichbar vermutlich mit dem Sänger von System Of A Down.
Wenn man sich jetzt dazu bewusst macht, dass Gogol Bordello bei ihren Liveshows des Öfteren als Zigeuner verkleidet und mit Jongleuren sowie Tieren (z.B. Löwen) die Bühne betreten, dann kann man sicher sein, dass man es hier mit Allem anderen als einer konventionellen Band zu tun hat. Die Bühnenshow gleicht eher einem Zirkus als einer Rockshow. Demzufolge kann man sich die allgemeine Konzertatmosphäre auch eher wie eine Zigeunerhochzeit vorstellen: Es wird viel getrunken, es wird auf den Tischen getanzt und am Ende des Abends liegt der Club in Bruchstücken auf dem Boden verteilt.  
Die CD der Band selbst ist gut gefüllt mit vielen Songs, die einem den Rhythmus in die Beine und zum Tanzen anregen. Nichtsdestotrotz ist dies nicht Musik für jedermann und auch recht situationsabhängig. Ich für meinen Teil kann Gogol Bordello nur in bestimmten Situationen hören, da auf Dauer die Musik teilweise zu anstrengend wird.
Fazit: Gute Musik, wird aber nicht jedermann gefallen. Ungewöhnlich auf jeden Fall und ein Reinhören wert. Wer mal etwas ganz Anderes hören will und oben genannte Bands mag, wird hier bestimmt Freude dran finden.


--------------


You`re in to Metal??
As long as it`s heavy!
Nach oben
Profile PM ICQ 
Patrick Offline
EdKo



Gruppe: Redaktion
Beiträge: 7543
Seit: 07 2001
Verfasst am: 22. 11 2005, 22:24

boaahhh...bei dem cover vergeht´s einem ja wirklich

--------------
this is a film that has no end
fiction fights feelings absent
as absurd as it sounds
there´s more truth than you pretend


http://www.monogoic.de

Nach oben
Profile PM WEB ICQ 
1 Antworten seit 22. 11 2005, 13:22 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Thema abonnieren :: per E-Mail senden :: Druckansicht ]

Alle Beiträge auf einer Seite

Schnellantwort Gogol Bordello - Underdog World Strike
Diese Funktion steht nur registrierten und eingeloggten Lesern zur Verfügung!
Signatur anhängen?
Emoticons aktivieren?
Automatische Benachrichtigung bei neuer Antwort aktivieren?

Emoticons :: iB Code
Wenn du nicht registriert bist, klicke auf "Kommentar", um eine Antwort zu erstellen.