rock
punk
alternative
metal
ska
indie
emo
crossover
grunge
guitar pop
ROCKPORTAL
regional: NORD WEST OST SÜD/CH ÖSTERREICH

TICKETSHOP

AKTUELL
> start | news
> plattenkritiken
> konzertberichte
> interviews
TERMINE
> tourdaten
> festivals
> fernsehen
INTERAKTIV
> news melden
> forum
> links
> mp3 | video
INFO
> über uns
> impressum
> f.a.q.
> kontakt

Super Auswahl 01


© 2001-05 purerock.de

» Willkommen, Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Suche :: Mitglieder :: Hilfe]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Thema abonnieren :: per E-Mail senden :: Druckansicht ]

Überschrift: 65daysofstatic - The Desruction Of Small Ideas, Post-Rock (Monotreme)< Älteres Thema | Neueres Thema >
Ulrich Offline
Team



Gruppe: Redaktion / Admin
Beiträge: 8646
Seit: 03 2001
Verfasst am: 26. 04 2007, 13:00

65DAYSOFSTATIC – THE DESTRUCTION OF SMALL IDEAS

Stil: Post-Rock
Release: 30. April 2007
Label: Monotreme Records
Spielzeit: 12 Songs, 62.16 Minuten
Purerock.de: > Review “The Fall Of Math”

http://www.monotremerecords.com
http://www.65daysofstatic.com

Immer wenn eine Band kommt, ein sehr gut funktionierendes Musikgenre nimmt, das aber in engen Bahnen zu ersticken droht, es mit den eigenen Facetten erweitert und wieder ausspuckt, dann kann etwas großes entstehen.
Es sind diese Bands nämlich, die etwas für die Weiterentwicklung von Musik an sich machen, und deshalb gar nicht hoch genug einzuschätzen sind, vorausgesetzt natürlich, sie bekommen es qualitativ sauber hin.
65daysofstatic sind es ein solche Band, und das Genre, das sie bereichern nennt sich Post-Rock, die schlimmste Bezeichnung für eine solche Richtung seit Progressive Rock. Spätestens nämlich wenn es Bands gibt, die so klingen wie Bands die die Bands kopieren die sich in den Anfangstagen einer Musikrichtung wegen den Urvätern dieser gegründet haben, dann sind Präfixe wie Post- oder Progressive unpassend und überholt, verlieren ihren eigentlichen Sinn und bleiben stehen als reine Beschreibung eines bestimmten Klangs.
Die Frage ist nun, wie will man es nennen, das was nach Post-Rock kommt? Eine Antwort darauf ist erst mal nicht weiter wichtig, solange es nur Bands wie eben 65daysofstatic gibt, die immerhin schon ganz klar danach kommen.
Mit ihren bisherigen beiden Alben haben die Engländer schon viel Aufsehen gesorgt, und da Post-Rock in Zeiten, in denen immer mehr dieser Bands in Filmsoundtracks verwendet werden und eine Gruppe wie Explosions In The Sky auch schon mal in eine große amerikanische Comedytalkshows eingeladen wird, einen weiteren Popularitätsschub erfahren wird, ist ähnliches für die Veröffentlichung ihrer neuen Platte The Destruction Of Small Ideas in einem gewissen Rahmen ebenfalls sehr gut vorstellbar.
Das Album macht genau da weiter, wo One Time For All Time vor gar nicht allzu langer Zeit aufgehört hat, nur mit einer raueren, direkteren Produktion als bisher vielleicht.
Atmosphärische instrumentale Musik erklingt dort, call it Postrock, mit feinsten Melodien, angereichert durch Beats und Elektroschnipsel, und einfach durch eine kreative Herangehensweise.
Man kann mittlerweile einen 65daysofstatic-Song, den man noch nicht kennt, hören und wissen, um welche Band es sich handeln muss. Das heißt zweierlei: einmal, dass die Sheffielder ihrer Musik ihre ganz eigene Durftmarke verpassen, andererseits aber auch, dass es mit einer abermaligen Weiterentwicklung nicht weit her sein kann.
So ist es dann auch. Wie bei der anderen Band aus Sheffield derzeit, den Arctic Monkeys, die nicht mehr aus dem Nichts kommend begeistern, sondern durch anhaltende Qualität.
The Destruction Of Small Ideas ist ein sehr, sehr schönes Album, dass die Band schlussendlich in die Riege von Mogwai und Explosions In The Sky erheben dürfte. Wer sich auf abermalige innovative Überraschungen gefreut hat, der wird wohl leicht enttäuscht auf die nächste Band warten, die einen Schritt weiter geht. Vielleicht wird ja aber auch aus Sheffield kommen...  


--------------
The artist formerly known as Ulrich.
Nach oben
Profile PM WEB ICQ 
Patrick Offline
EdKo



Gruppe: Redaktion
Beiträge: 7543
Seit: 07 2001
Verfasst am: 26. 04 2007, 21:56

Gutes Album, das schon. Bin aber auch ein wenig enttäuscht. Letztlich ist dieses Album näher am klassischen Postrock dran als die beiden davor. Aber das größte Ärgernis ist für mich die wirklich beschissene Produktion. Und dass man mir hier nicht kommt von wegen "blablabla, wir wollten die Platte nicht totkomprimieren blablabla"....hör dir diese Platte mal auf Kopfhörern an - macht echt Spaß, dauernd die Lautstärke verändern zu müssen. Interaktives Musikhören nennt man das dann wohl. Naja, ich würde mich ja nicht halb so sehr ärgern, wenn das Album nicht gut wäre.

--------------
this is a film that has no end
fiction fights feelings absent
as absurd as it sounds
there´s more truth than you pretend


http://www.monogoic.de

Nach oben
Profile PM WEB ICQ 
Christopher Offline
überall bekannt



Gruppe: Redaktion
Beiträge: 1156
Seit: 02 2003
Verfasst am: 29. 04 2007, 12:48

ich stimme völlig zu. produktion eher arm und die beiden letzten waren, obwohl ich diese band liebe, sehr viel besser

--------------
Some people never go crazy. What truly horrible lives they must lead.
Nach oben
Profile PM WEB ICQ AOL MSN YIM 
Ulrich Offline
Team



Gruppe: Redaktion / Admin
Beiträge: 8646
Seit: 03 2001
Verfasst am: 29. 04 2007, 13:15

finde die produktion nicht halb so schlimm wie viele offenbar. ist denke ich so gewollt. find das album sehr gut, und nur dshalb schwächer, weil mittlerweile halt schon bekannt und es deshab nicht mehr so umwirft. daher kann ich enttäuschung schon nachvollziehen, teile sie aber nicht

--------------
The artist formerly known as Ulrich.
Nach oben
Profile PM WEB ICQ 
3 Antworten seit 26. 04 2007, 13:00 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Thema abonnieren :: per E-Mail senden :: Druckansicht ]

Alle Beiträge auf einer Seite

Schnellantwort 65daysofstatic - The Desruction Of Small Ideas
Diese Funktion steht nur registrierten und eingeloggten Lesern zur Verfügung!
Signatur anhängen?
Emoticons aktivieren?
Automatische Benachrichtigung bei neuer Antwort aktivieren?

Emoticons :: iB Code
Wenn du nicht registriert bist, klicke auf "Kommentar", um eine Antwort zu erstellen.