rock
punk
alternative
metal
ska
indie
emo
crossover
grunge
guitar pop
ROCKPORTAL
regional: NORD WEST OST SÜD/CH ÖSTERREICH

TICKETSHOP

AKTUELL
> start | news
> plattenkritiken
> konzertberichte
> interviews
TERMINE
> tourdaten
> festivals
> fernsehen
INTERAKTIV
> news melden
> forum
> links
> mp3 | video
INFO
> über uns
> impressum
> f.a.q.
> kontakt

Super Auswahl 01


© 2001-05 purerock.de

» Willkommen, Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Suche :: Mitglieder :: Hilfe]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Thema abonnieren :: per E-Mail senden :: Druckansicht ]

Überschrift: Ter Haar - A Fryhole (Single), Math/Postrock (Sinnbus)< Älteres Thema | Neueres Thema >
Ulrich Offline
Team



Gruppe: Redaktion / Admin
Beiträge: 8646
Seit: 03 2001
Verfasst am: 16. 08 2008, 20:50

TER HAAR – A FRYHOLE (Single)

Stil: Math/Postrock
Release: 15.August 2008
Label:  Sinnbus Records
Spielzeit: 4 Songs, 19.29 Minuten
Media: http://www.myspace.com/terhaar
Purerock.de: > Review “Ter Haar”

http://www.sinnbus.de
http://www.terhaarmusic.de

Bevor im Herbst ihr erstes richtiges großes Album erscheint beglücken uns die jungen Ter Haar noch einmal mit einer Single als Vorbote.
Im Vergleich zur 10“ gibt es jetzt auch sehr passenden Gesang zu hören, und der macht die beiden neuen Tracks auf A Fryhole wirklich noch besser, wenn nicht sogar wirklich super.
Die frickeligen geschwurbelten Gitarren von Mathrock, die Dramatik und die Regeln von Postrock, der Beat von tanzbarem New Wave, all das zeichnet Ter Haar mit einem Orden für Originalität aus.
Es erinnert etwas an die ganz alten Robocop Kraus, wenn in vielen Wiederholungen Krach und Pop vereint werden, dass es mich Lächeln macht.
Neben der normalen Version von A Fryhole und den nicht minder coolen Track Jony Versaal gibt es auf der Single hier zwei Remixe zu hören.
Beide machen so auch ihren eigenen Sing, der von Ape Aping Apes ist eher Techno-Gezerre und –Pluckerei, der von CutoffCutoff! ein extrem tanzbarer Elektrorocker: beides geht in die Beine und ist so sinnvoll, dass man hofft dem kommenden Album liegt gleich eine Remix-CD bei.
Das könnte ziemlich groß werden, im Herbst.


--------------
The artist formerly known as Ulrich.
Nach oben
Profile PM WEB ICQ 
Patrick Offline
EdKo



Gruppe: Redaktion
Beiträge: 7543
Seit: 07 2001
Verfasst am: 16. 08 2008, 23:07

Will haben!!

--------------
this is a film that has no end
fiction fights feelings absent
as absurd as it sounds
there´s more truth than you pretend


http://www.monogoic.de

Nach oben
Profile PM WEB ICQ 
1 Antworten seit 16. 08 2008, 20:50 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Thema abonnieren :: per E-Mail senden :: Druckansicht ]

Alle Beiträge auf einer Seite

Schnellantwort Ter Haar - A Fryhole (Single)
Diese Funktion steht nur registrierten und eingeloggten Lesern zur Verfügung!
Signatur anhängen?
Emoticons aktivieren?
Automatische Benachrichtigung bei neuer Antwort aktivieren?

Emoticons :: iB Code
Wenn du nicht registriert bist, klicke auf "Kommentar", um eine Antwort zu erstellen.