rock
punk
alternative
metal
ska
indie
emo
crossover
grunge
guitar pop
ROCKPORTAL
regional: NORD WEST OST SÜD/CH ÖSTERREICH

TICKETSHOP

AKTUELL
> start | news
> plattenkritiken
> konzertberichte
> interviews
TERMINE
> tourdaten
> festivals
> fernsehen
INTERAKTIV
> news melden
> forum
> links
> mp3 | video
INFO
> über uns
> impressum
> f.a.q.
> kontakt

Super Auswahl 01


© 2001-05 purerock.de

» Willkommen, Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Suche :: Mitglieder :: Hilfe]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Thema abonnieren :: per E-Mail senden :: Druckansicht ]

Überschrift: Grätenkinder, die - Serviervorschlag, Indiepunkrockpop (Tumble Weed)< Älteres Thema | Neueres Thema >
Steffen Offline
open minded, educated



Gruppe: Redaktion / Admin
Beiträge: 9157
Seit: 03 2001
Verfasst am: 26. 03 2005, 19:20

DIE GRÄTENKINDER - SERVIERVORSCHLAG

Stil: Indierockpoppunk
Release: 18.10.2004
Label: Tumbleweed Records
Spieldauer: 12 Titel; 34:58 Minuten; +Videos
Anspieltipps: Winnipeg, Auf den Feldern vor unserer Stadt, Treppen/Häuser
MP3s: > Kein Would im If-Satz | > Tausendmillionenmal lieber

http://www.graetenkinder.de

Dass ich kein besonders großer Indierockfan bin, dürfte hinlänglich bekannt sein. Tomte und Tocotronic sind Scheiße, Bernd Begemann zumindest live ganz unterhaltsam und Kettcar okay, solange ich sie nicht mehr als einmal im Jahr live sehen muss. Aber darauf will ich jetzt nicht weiter eingehen... (ihr dürft gerne in den Kommentaren drauflos bashen). Wollte eigentlich nur sagen, dass die fünf Jungs und Mädels aus einem Kaff bei Braunschweig eine wunderschöne Scheibe abgeliefert haben.
Neben Weakerthans-Huldigungen und Systemanalyse-Anspielungen gibt's tolle Poppunk- und Indierocklieder, die Spaß machen und einem ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Die Orgel kann man lieben oder dämlich finden. Ich liebe sie. Die Texte sowieso („Ich träume von einer lauen Sommernacht / Auf den Feldern vor unserer Stadt / I didn't go to work today / I don't think I'll go tomorrow“). Auch die Instrumentalnummer „Konsensmilch“ weiß zu gefallen.
Fazit: Punkrock, im Sommer lieber Pop. Alles dabei. Alles bestens. Der Beweis, dass Indie nicht immer scheiße sein muss. MP3s saugen, gut finden, Platte kaufen, zu den Shows gehen. Jawohl.


--------------
Is there something wrong with these songs? Maybe there's something wrong with the audience - Manipulation in rock music.



steffen @ myspace
Nach oben
Profile PM WEB ICQ AOL MSN 
Sven Offline
Profi



Gruppe: Redaktion / Admin
Beiträge: 2968
Seit: 09 2002
Verfasst am: 26. 03 2005, 19:43

cover gefällt, mp3s höre ich mir an :)
Nach oben
Profile PM ICQ 
krazzo Offline
überall beliebt



Gruppe: freier Autor
Beiträge: 1872
Seit: 01 2004
Verfasst am: 27. 03 2005, 12:03

was für eine musikrichtung ...

--------------
Nach oben
Profile PM ICQ 
richard dü Offline
der {richstaa}



Gruppe: freier Autor
Beiträge: 3291
Seit: 09 2002
Verfasst am: 27. 03 2005, 14:19

die waren sogar auf dem "orgie"-sampler drauf, deshalb sind sie super.

und "kein would im if-satz" ist sowieso DER hit aller zeiten


--------------
watchingyousleep fanzine
Nach oben
Profile PM WEB ICQ 
Johannes Offline
oest



Gruppe: Redaktion
Beiträge: 3853
Seit: 09 2002
Verfasst am: 31. 03 2005, 01:51

du hast eine witzige indierock-definition, steffen.
aber ansonsten: schön.


--------------
http://www.livejournal.com/users/klangbild // oestberlin.de
---
Nach oben
Profile PM WEB MSN 
Patrick Offline
EdKo



Gruppe: Redaktion
Beiträge: 7543
Seit: 07 2001
Verfasst am: 31. 03 2005, 19:46

Kann es sein, dass die Grätenkinder in jedem Sportfreunde-Stiller-Ähnlichkeits-Wettbewerb haushoch gewinnen würden? (Trotzdem?) Es gefällt mir.

--------------
this is a film that has no end
fiction fights feelings absent
as absurd as it sounds
there´s more truth than you pretend


http://www.monogoic.de

Nach oben
Profile PM WEB ICQ 
Steffen Offline
open minded, educated



Gruppe: Redaktion / Admin
Beiträge: 9157
Seit: 03 2001
Verfasst am: 31. 03 2005, 21:09

nö, 2 von denen sind frauen :)

--------------
Is there something wrong with these songs? Maybe there's something wrong with the audience - Manipulation in rock music.



steffen @ myspace
Nach oben
Profile PM WEB ICQ AOL MSN 
richard dü Offline
der {richstaa}



Gruppe: freier Autor
Beiträge: 3291
Seit: 09 2002
Verfasst am: 31. 03 2005, 22:10

und was die grätenkinnners von den stiller-leuten unterscheidet, ist dass die kinners tatsächlich texte schreiben können

--------------
watchingyousleep fanzine
Nach oben
Profile PM WEB ICQ 
Johannes Offline
oest



Gruppe: Redaktion
Beiträge: 3853
Seit: 09 2002
Verfasst am: 01. 04 2005, 01:39

richtig.

--------------
http://www.livejournal.com/users/klangbild // oestberlin.de
---
Nach oben
Profile PM WEB MSN 
Patrick Offline
EdKo



Gruppe: Redaktion
Beiträge: 7543
Seit: 07 2001
Verfasst am: 01. 04 2005, 14:36

Zitat (Steffen @ 31. 03 2005, 21:09)
nö, 2 von denen sind frauen :)

ach steffen. mit ähnlichkeiten meinte ich doch keine optischen.

--------------
this is a film that has no end
fiction fights feelings absent
as absurd as it sounds
there´s more truth than you pretend


http://www.monogoic.de

Nach oben
Profile PM WEB ICQ 
9 Antworten seit 26. 03 2005, 19:20 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Thema abonnieren :: per E-Mail senden :: Druckansicht ]

Alle Beiträge auf einer Seite

Schnellantwort Grätenkinder, die - Serviervorschlag
Diese Funktion steht nur registrierten und eingeloggten Lesern zur Verfügung!
Signatur anhängen?
Emoticons aktivieren?
Automatische Benachrichtigung bei neuer Antwort aktivieren?

Emoticons :: iB Code
Wenn du nicht registriert bist, klicke auf "Kommentar", um eine Antwort zu erstellen.