rock
punk
alternative
metal
ska
indie
emo
crossover
grunge
guitar pop
ROCKPORTAL
regional: NORD WEST OST SÜD/CH ÖSTERREICH

TICKETSHOP

AKTUELL
> start | news
> plattenkritiken
> konzertberichte
> interviews
TERMINE
> tourdaten
> festivals
> fernsehen
INTERAKTIV
> news melden
> forum
> links
> mp3 | video
INFO
> über uns
> impressum
> f.a.q.
> kontakt

Super Auswahl 01


© 2001-05 purerock.de

» Willkommen, Gast
[ Einloggen :: Registrieren :: Suche :: Mitglieder :: Hilfe]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ Thema abonnieren :: per E-Mail senden :: Druckansicht ]

Überschrift: Maserati - Inventions for the New Season, Instrumenalter Kraut-Dancerock (Golden Antenna)< Älteres Thema | Neueres Thema >
Ulrich Offline
Team



Gruppe: Redaktion / Admin
Beiträge: 8646
Seit: 03 2001
Verfasst am: 16. 03 2007, 01:16

MASERATI – INVENTIONS FOR THE NEW SEAON

Stil: Instrumental Prog-Dancerock
Release: März 2007
Label: Golden Antenna Records
Spielzeit: 8 Songs, 46.26 Minuten
Media: http://www.myspace.com/maseratirocks

http://www.goldenantenna.com

Zunächst scheinen Maserati ein typischer Fall von Nebenprojekt zu sein.
Musiker, die sich sonst hauptsächlich in anderen, bekannteren und zugänglicheren Bands aufhalten – in diesem Fall unter anderem bei !!! und Now It’s Overhead – treffen sich in den freien Wochen um gewagtere Sachen zu spielen als es ihnen sonst möglich ist.
Eigentlich wird der Verdacht auch im folgenden bestätigt, denn Maserati spielen rein instrumentale Musik, gerne auch mit Songlängen die an der 10-Minuten-Marke kratzen, und sind so nicht gerade Massenkompatibel. Nur klingt „Nebenprojekt“ eben irgendwie so abwertend, und dass würde ihnen nicht gerecht werden.
Ihr neues Album Inventions For The New Season besteht aus einer homogenen Dreiviertelstunde Gitarrenmusik, die nichts zu tun hat mit so-called Gitarrenvirtuosen die selbstverliebt auf dem Griffbrett wichsen. Es hat schon wesentlich mehr mit Krautrock gemeinsam, mit Helden wie Can oder Hawkwind, mit psychedelischen Ausflügen in spacige Klänge, außerdem mit der langsam sich aufbauenden Struktur eines Postrock-Songs. Gleichzeitig aber gibt es seltsam treibende Bass-Beats zu hören, hier kommt wohl der !!!-Einfluss zum tragen, die die verschiedenen Songs zusammen halten und ihnen ein gemeinsames Fundament zu geben verstehen. Tiefe, Coolness und Avantgarde bilden die Maseratische Dreifaltigkeit.
Ein Album, dass man im Ganzen hören muss um seine kraftvolle Anziehung zu verstehen.


--------------
The artist formerly known as Ulrich.
Nach oben
Profile PM WEB ICQ 
Ulrich Offline
Team



Gruppe: Redaktion / Admin
Beiträge: 8646
Seit: 03 2001
Verfasst am: 16. 03 2007, 01:16

Tracklist:
01. Inventions
02. 12/16
03. Kalimara
04. Synchronicity IV
05. This Is A Sight We Had One Day From The High Mountain
06. Show Me The Season
07. Kalinichta
08. The World Outside


--------------
The artist formerly known as Ulrich.
Nach oben
Profile PM WEB ICQ 
Patrick Offline
EdKo



Gruppe: Redaktion
Beiträge: 7543
Seit: 07 2001
Verfasst am: 16. 03 2007, 15:21

Sehr gutes Album.

--------------
this is a film that has no end
fiction fights feelings absent
as absurd as it sounds
there´s more truth than you pretend


http://www.monogoic.de

Nach oben
Profile PM WEB ICQ 
2 Antworten seit 16. 03 2007, 01:16 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ Thema abonnieren :: per E-Mail senden :: Druckansicht ]

Alle Beiträge auf einer Seite

Schnellantwort Maserati - Inventions for the New Season
Diese Funktion steht nur registrierten und eingeloggten Lesern zur Verfügung!
Signatur anhängen?
Emoticons aktivieren?
Automatische Benachrichtigung bei neuer Antwort aktivieren?

Emoticons :: iB Code
Wenn du nicht registriert bist, klicke auf "Kommentar", um eine Antwort zu erstellen.